site powered by

Festival Info

Bochum Total - 5. bis 8. Juli 2012

27. Bochum Total 

Bochum Total - 11. bis 14. Juli 2013

Bochum Total - 11. bis 14. Juli 2013

Das Bermuda3Eck rockt – im wahrsten Sinne des Wortes.
Seit 1986 findet hier jährlich im Sommer Bochum Total statt, eines der größten Musikfestivals in Europa. Während die Besucherzahlen sich rasant entwickelt haben, ist man dem inhaltlichen Ansatz über die Jahre treu geblieben. Bochum Total versteht sich als Rock- und Pop-Festival und setzt vor allem auf progressive und originelle Musik. 

Mit ihrer Offenheit gegenüber musikalischen Experimenten haben die Veranstalter in den letzten Jahren ein sehr gutes Näschen für die kommenden Stars bewiesen. Egal ob Wir sind Helden, die Donots, Revolverheld, Silbermond oder Seeed. Sie alle erhielten auf dem Weg zu nationaler Berühmtheit hier ihre Feuertaufe. Kein Wunder, dass der talentierte Nachwuchs sich in Scharen um einen der Bühnenplätze bewirbt. Mit einem perfekten Förderkonzept suchen sich die Veranstalter gemeinsam mit dem Kulturbüro der Stadt Bochum die Rosinen aus der Masse der Bands heraus. Mit Erfolg, bei Bochum Total stimmt die Qualität und damit auch die Stimmung. Bis zu 1.000.000 Besucher feiern mittlerweile jedes Jahr vier Tage lang ausgelassen in der Bochumer Innenstadt.Vielleicht sind Sie ja bald einer davon - es lohnt sich! Der Eintritt ist übrigens frei.
Dies gilt auch für das Begleitprogramm, welches erneut unter dem Titel "Off Stage" zusammengefasst wird. Von etlichen Clubkonzerten über Lesungen bis zur kostenlosen Tanzstunde, nach dem offiziellen Bühnenschluss um 22 Uhr wird das Programm mit rund 100 Einzelterminen bis in die Nacht fortgesetzt. Von der Tanzstunde über Lesungen bis zum Kinoprogramm, das Angebot könnte nicht größer sein. Auch bei den Konzertangeboten kennt die stilistische Vielfalt der auftretenden Musiker keine Grenzen. Von Düsterrock bis zu Salsa-Klängen wird alles geboten, was das Herz des Musikfans höher schlagen lässt.

28. Bochum Total

28. BOCHUM TOTAL
Zum 28. Mal jährt sich 2013 Bochum Total und damit eine Veranstaltungstradition und Wegweiser für viele Festivals in Deutschland. In der Metropole Ruhr setzen wir auch in 2013 Akzente.
Bochum Total ist von den zahlreichen Veranstaltungen im Ruhrgebiet mit Abstand die größte seiner Art. 

1986 von zwei Studenten der Ruhr-Uni als

Der inhaltliche Ansatz

Der inhaltliche Ansatz
Bochum-Total ist in erster Linie ein Festival, bei dem progressive und originäre Musik präsentiert wird. Bei der Auswahl der Bands wird darauf Wert gelegt, dass sie möglichst einen eigenen musikalischen Ansatz verfolgen. Stilistisch reicht dabei die Bandbreite von Jazz bis Hardrock. Es muss immer live gespielt werden.

Bochum-Total versteht sich nicht als Festival, bei dem nur große Namen präsentiert werden, sondern durchaus als Plattform für musikalische Experimente und Grenzerfahrungen. Ein professioneller Anspruch wird dabei selbstverständlich vorausgesetzt.

Dass die Booker regelmäßig ein gutes Näschen und Weitsicht bewiesen, zeigt die Playlist der letzten Jahre. Oftmals haben Bands in Bochum gastiert, die ein oder zwei Jahre später den nationalen Durchbruch schafften. Als Beispiele seien hier unter anderem die "Donots", "Wir sind Helden", "Seeed", "Reamonn", "Uncle Ho", "Oomph", "Mia", "Silbermond" oder "Die Happy" genannt. Als Vertreter der Pop-Fraktion trat zum Beispiel 1999 der zu dieser Zeit noch völlig unbekannte "Sasha" im Duo mit Benedikt Scherf als "Hin & Hair Schmitz" auf. Wie sehr das Festival in Musikerkreisen geschätzt wird zeigt sich daran, dass pro Jahr und in jedem Jahr 1300 Künstlerbewerbungen eingehen.

Nachwuchsf

Nachwuchsförderung
Integraler Bestandteil des Veranstaltungskonzeptes ist es, dem Nachwuchs aus der Region die Chance zu geben, einmal vor großem Publikum aufzutreten. Einige Bands qualifizieren sich dabei über regionale Newcomer-Festivals, andere werden direkt ausgewählt.

Die finale Entscheidung wird gemeinsam mit dem Kulturbüro der Stadt Bochum getroffen. Insgesamt werden in jedem Jahr ungefähr ein Drittel der insgesamt rund 70 zu vergebenen Bühnenplätze zur Verfügung gestellt.
Den direkten Weg auf eine Bühne erspielten sich 2005 beim „Bochumer Newcomerfestival“ Sister Dew und bei  „Made in Essen“ der Sparkasse Essen Triple Headshot. Die Remscheider Formation Sane? und Leo Can Dive aus Duisburg entschieden sich für die dritte Möglichkeit und hatten Erfolg. Sie konnten das Finale des landesweiten Triebwerk-Festivals für sich entscheiden und ergatterten damit einen der begehrten Startplätze bei Bochum-Total.


Der Pop-Sightseeing-Award Triebwerk - in 2006 in PopUp unbenannt -  ist das größte landesweite Programm zur Förderung des popularmusikalischen Nachwuchses - ein Forum für talentierte und kreative Bands aus Nordrhein-Westfalen. Hervorgegangen aus dem ehemaligen Ruhrrock-Festival, wird PopUp jährlich vom NRW-Kultur-Sekretariat gemeinsam mit dem Kulturbüro Bochum veranstaltet.

PopUp setzt ganz bewusst - im Gegensatz zur Ausrichtung auf kommerzielle Kriterien bei den diversen TV-Casting-Shows - auf Individualität, Kreativität und vor allem Authentizität. Ein besonderes Anliegen dieses Förderkonzeptes liegt darin, ambitionierte Gruppen und Soloperformer an professionelle Kontakte und Arbeitsbedingungen heranzuführen.

Der Wirtschaftsfaktor Bochum-Total

Der Wirtschaftsfaktor Bochum-Total
Als größtes Festival im Ruhrgebiet ist es der Veranstaltung in den letzten Jahren gelungen, die Aufmerksamkeit der überregionalen Medien auf die blühende Kulturlandschaft in der bevölkerungsreichsten Region Europas zu lenken.

Natürlich trägt auch Bochum-Total an vier Tagen im Jahr dazu bei, den relativ neuen Wirtschaftszweig des Ruhrgebiets-Tourismus zu beflügeln. Die Übernachtungszahlen schnellen während der Veranstaltung deutlich in die Höhe.

Eine Studie der Agentur diggerconcepts belegt, dass Bochum-Total als Großveranstaltung im gesamten Ruhrgebiet wahrgenommen wird. Laut offizieller Polizeistatistik aus dem Jahre 2003 hielten sich während des  Festivals 700.000 Besucher an vier Tagen in der Stadt Bochum auf. Davon gaben 51,3% Bochum als Wohnsitz an, 29,8 % der Besucher das übrige Ruhrgebiet, weitere 13,6% reisten aus dem restlichen NRW an und sogar 4,3 % aus anderen Bundesländern. Ein Fünftel aller Befragten waren Erstbesucher. Angesprochen fühlte sich insbesondere die Gruppe der 16-35-Jährigen.

Welche Dimensionen das Festival in wirtschaftlicher Hinsicht angenommen hat, belegt unter anderem die Tatsache, dass während der Veranstaltungstage alleine durch die auswärtigen Besucher mehr als sieben Millionen Euro (hier: pro Person im Durchschnitt 22,57 Euro pro Veranstaltungstag) in Bochum ausgegeben werden. Insgesamt verbleiben an den vier Veranstaltungstagen mindestens 15,1 Mio. Euro in der Stadt. In besonderem Maße profitieren hiervon Restaurants, Fast-Food-Ketten, Kneipen, Cafés, Kinos und Diskotheken.

Bochum-Total ist aber nicht nur ein relevanter Wirtschaftsfaktor für die Stadt Bochum, sondern auch ein hervorragender Imageträger. Mit 4.00 von 5 möglichen Punkten erreichte die Frage, ob die Veranstaltung das Image der Stadt verbessert, einen Spitzenwert. Die Bochumer bewerteten diese Frage sogar mit 4.25 Punkten. Im Hinblick auf das Ruhrgebiet wurde bei den Auswärtigen ein Wert von 3.75, bei den Bochumern von 3.84 erreicht. 

Bochum-Total hatte von 2003 auf 2004 einen Besucherzuwachs um 28,5% zu verzeichnen. Mit mehr Besuchern verbleibt auch mehr Geld in Bochum, denn mit jedem weiteren Besucher steigt der Umsatz. Ein einfaches Rechen-Exempel: Gibt ein Besucher am Tag durchschnittlich 20 Euro aus, so verbleiben an vier Tagen von Bochum-Total bei einer Gesamtzahl von 1 Mio. Besuchern rund 20 Mio. Euro in Bochum. Knapp die Hälfte hiervon kommt von Auswärtigen. Legt man die Ergebnisse der Befragung aus 2003 zugrunde, sind 47,7% auswärtige Besucher. Damit fließen pro 100.000 Besucher rund 1 Mio. Euro von auswärts nach Bochum.

Auskünfte zu den Ergebnissen und Inhalten der Studie erteilt Projektleiterin Dipl. Betriebswirtin Carina Büttner unter Tel.: 0179-4558836. Eine fünfseitige Kurzfassung kann unter 0234/65067 bei der Agentur Cooltour angefordert werden. Die komplette Studie kann auf Wunsch als E-Mail verschickt werden.

Kostenfreies Angebot

Kostenfreies Angebot
Bochum-Total konnte schon immer ohne Eintritt besucht werden und dies wird auch so bleiben.

Bochum Total und das Kulturb

Bochum Total und das Kulturbüro der Stadt

Was macht eigentlich das Kulturbüro der Stadt bei Bochum Total?

Dem Kulturbüro ist es wichtig, neben der Präsentation von Bochumer Bands insbesondere solchen Gruppen im Rahmen von Bochum Total eine Präsentationsplattform zu bieten, (...)

die sich bei regional oder landesweit vernetzten Projekten der Nachwuchsförderung und -sichtung als besonders engagiert, künstlerisch ausgereift und an der Schnittstelle zwischen Amateur- und Profilager herauskristallisiert haben.
(Text: Bertram Frewer - Kulturbüro)

Bochum Total und die GEMA

Bochum Total und die GEMA
Der außerordentliche Erfolg der Veranstaltung Bochum Total hat auch die GEMA auf den Plan gerufen, hier endlich mal ordentlich Geld abzupumpen. Dies in völliger Mißachtung der Tatsache, dass es sich um ein eintrittsfreies Festival unter freiem Himmel handelt.

Nach verschiedenen erfolglosen Klagen der GEMA vor dem Landgericht und dem Oberlandesgericht und weiteren Schmähungen, Anfeindungen und erpresserischen Forderungen, hat ein jahrelanges Debakel nun endlich vor der Schiedstelle beim Patent und Markenamt in München (einer Aufsichtsbehörde der GEMA) ein Ende gefunden. Bochum Total hätte bei den Forderungen, die die GEMA in den Raum gestellt hat, niemals weiter existieren können.

Aber es hat sich - wie in einer ganzen Reihe von anderen Rechtstreits vor weiteren Gerichten - nun herausgestellt, dass alles, was bisher über die GEMA nur hinter vorgehaltener Hand vermutet wurde, leider mehr als wahr ist: Hier nutzt eine der letzten Monopolgesellschaften der BRD seine Stellung schamlos aus. Das wurde von sämtlichen eingeschalteten Gerichten bestätigt und letztlich eindeutig zurückgewiesen.

Wer mehr über dieses Thema wissen möchte und vielleicht in einer ähnlichen Lage zu sein scheint, dringend Hilfe sucht oder sich austauschen möchte, ist mehr als herzlich aufgerufen mit uns Kontakt aufzunehmen.

Top Links

Bochum-Total
Tage
bis zum Start
WM 2014
Das Wetter bei Bochum Total

... wird exklusiv von Wetter-nrw.de gemacht! Hier gibts den aktuellsten Bericht für Bochum Total spacer

Schlafplätze